Leider habe ich das erst sehr spät mitbekommen, aber nichtsdestotrotz will ich neben Facebook, app.net, Twitter und Google+ auch noch auf meinem Blog etwas darüber schreiben bzw. Euch auf die Homepage der Krautreporter lotsen.

Ich denke, es ist müßig hier alles zu wiederholen, was die Kollegen auf der Webseite besser beschreiben können als ich. Aber trotzdem der Grundsatzgedanke, der da hinter steckt will ich kurz beschreiben.

Es geht hier im Prinzip um Journalismus, der unabhängig von Werbung und Abschreiben von hetzerischen „News“ sind. Hier soll sich wieder auf die Grundsätze des Journalismus berufen werden. Als da z.B. sinngemäß wären, unabhängig, gut recherchiert und nachhaltig.

Wie gesagt, ich finde es gut und hoffe, dass die es schaffen bis um 24 Uhr die derzeit (10.18 Uhr) 1.200 fehlenden Unterstützer zusammen zu bekommen. Insgesamt müssen sie 15.000 Leute zusammenbekommen. Ich bin dabei!!

Toi Toi Toi