Über mich

Ende der ´60er Jahre geboren und Mitte der ´90er die Fotografie für mich entdeckt. Meine erste SLR war eine Canon EOS 100. Allerdings hatte mir nach kurzer Zeit mein Fotohändler eine Nikon D90x Professional in die Hand gedrückt, sodass ich dann dem “Nikon-Fieber” verfallen war. Das hat sich im Prinzip bis in die digitale Welt getragen.

Wobei meine erste DLSR eine Olympus E1 war. Als dann aber Nikon auch mit vernünftigen DSLR herauskam, bin ich wieder gewechselt.

Nach vielen Versuchen verschiedenster Kamerahersteller im Bereich der Spiegellosen bin ich bei  Leica angekommen.

Ich möchte allerdings nicht nur techniklastig hier bloggen, sondern auch etwas über meine „Reisetätigkeiten“, wobei sich diese eher auf Städtereisen, Ausflüge usw. beschränken.

Und auch über meine Erfahrungen mit Workshopbesuchen möchte ich Euch nicht vorenthalten.

Ich wünsche auf jeden Fall viel Spass auf meiner Webseiten und ich bin über Hinweise und Tipps sehr dankbar.

Ich bin die, die nur Schwarzweiß kann.

Leica M Monochrom

Leica Elmar M 1:3.8/24mm mit Sucher
Leica Summaron 1:5.6/28mm
Leitz Summicron 1:2/35mm
Leica Elmar M 1:2.8/50mm versenkbar

Objektive

Ich bin die, die auch Farbe kann.

Leica M Typ 262