Neues MacBook Pro

Neues MacBook Pro

Durch meinen Urlaub habe ich ganz versäumt zu erzählen, dass ich mir das neue MacBook Pro 2.8 GHz gegönnt habe.

Der Grund für das Pro war, dass das neue MacBook keinen Firewire Anschluss mehr hat und ich viele externe Geräte mit FW besitze.

Außerdem ist das größere Display ne schöne Sache. Obwohl es eben doch nicht mehr so schön handlich ist, die das MacBook, aber vielleicht bringt Apple ja bald eine Art Subnotebook raus. 

Ich muss sagen, dass das neue wirklich gelungen ist. Das Glossy stört mich wenig, bin ich aber auch vom MacBook ja schon gewöhnt. Nur das LED Display ist der Hammer. Mein 20″ Cinema Display hat bzgl. der Helligkeit echt Probleme. Mein 23 Zöller geht grad so.

Das Glastouchpad ist auch sehr gelungen. Ich „durfte“ gestern mal kurz mit einem IBM Notebook arbeiten und musste mich reell umstellen.

Das Design finde ich richtig chic. Und das Gehäuse ist um einiges stabiler, als das meines „alten“ MacBooks.

Ich bereue den Kauf überhaupt nicht.